TOP Ö 14: Beteiligungsbericht 2011/2012 der Stadt Erlangen

Beschluss: zur Kenntnis genommen

Ergebnis/Beschluss:

Der Bericht der Verwaltung dient zur Kenntnis.

 


Protokollvermerk:

Die Mitteilung zur Kenntnis wird als Tagesordnungspunkt behandelt.

Herr StR Winkler bittet um Erläuterungen zu folgenden Punkten des Beteiligungsberichtes:

  1. Einkaufsgemeinschaft kommunaler Verwaltungen im Deutschen Städtetag eG:
    Der Verlust des ersten vollständigen Geschäftsjahres 2012 in Höhe von rund 34.000 € ist durch hohe Aufwendungen für Aufbautätigkeiten verursacht. Der Anteil der Stadt Erlangen hieran liegt bei 2,5 %.
  2. Wasserverbrauch:
    Die Erlanger Stadtwerke werden um einen Bericht über den Anstieg des Wasserverbrauchs im Umwelt-, Verkehrs- und Planungsausschuss gebeten.
  3. Stadtverkehr:
    Die Erlanger Stadtwerke werden um einen Bericht über die Entwicklung der Fahrgastzahlen im Umwelt-, Verkehrs- und Planungsausschuss gebeten.
  4. Spenden der Sparkasse:
    Es soll geprüft werden, ob zukünftig im Beteiligungsbericht die Spenden der Tochtergesellschaften der Stadt Erlangen ausgewiesen werden können.
    Das Spendenvolumen der Sparkasse Erlangen soll in nichtöffentlicher Sitzung diskutiert werden.
  5. GEWOBAU SOPHIA:
    Im nächsten Beteiligungsbericht sollte ergänzend die Entwicklung der Anzahl der betreuten Personen in Erlangen dargestellt werden.