TOP Ö 10.1: Neubau eines Wohnhauses, Lammersstraße 1 a (Burgberggebiet), Fl.-Nr. 1188/4, Az.: 2012-1416-VO

Zusatz: -Protokollvermerk-

Beschluss: mehrheitlich angenommen

Abstimmung: Ja: 9, Nein: 3

Ergebnis/Beschluss:

Das gemeindliche Einvernehmen für das Bauvorhaben und die erforderlichen Befreiungen wird versagt.


Protokollvermerk:

Herr Stadtrat Kittel stellt den Antrag, mit dem Bauwerber nochmals Kontakt aufzunehmen und das Vorhaben mit Ausnahme des Wintergartens zu genehmigen.

Diesem Antrag wird mit 9:3 Stimmen entsprochen.